Erklärvideo Generative Prozessbegleitung

Share on email
Share on facebook
Share on linkedin

Wie vermitteln wir komplexe Inhalte so, dass sie verstehbar, und dennoch nicht zu simple werden? Eine Form, die uns in letzter Zeit häufig begegnet – und uns stets lustvoll erscheint – ist ein Erklärvideo. Und so haben wir uns ein Herz gefasst und einen ersten Versuch gewagt. Wir erklären unser Modell, dass wir 2015 als Grundlage für unsere Coaching-Weiterbildung Generative Prozessbegleitung entwickelt haben, über ein, genau, Erklärvideo.

Es sind 8 Minuten Film geworden. 3 wären besser, sagte man uns. Doch schon die Verdichtung auf 8 hat uns schwer fordert. Der Weg dahin war spannend, irritierend, nervtötend, albern, erfüllend … eben all das, was es für einen guten Lernprozess so braucht.

Wir haben ein Storyboard gezeichnet, Texte geschrieben. Audios aufgenommen – wie oft kann Ulf sich eigentlich an ein und derselben Stelle verhaspeln?! Und dann die Entscheidungen: eine gefilmte Powerpointpräsentation? Das passt nicht zu uns! Uns selbst filmen? Neee, die Leute sollen ja Inhalte denken, nicht uns begucken. Also: malen. Aber live? Vanessa hat Muffensausen. Also alles vormalen und ausschneiden. Die Choreographie des Hin- und Herschiebens üben. Dabei das ganze Filmsetting vom Tisch fegen. Lachflash. Dann kam der Regen. Die Bauarbeiterlampen des Nachbarbüros helfen beim Ausleuchten. Die ersten Versuche schickten wir guten Freunden mit der Bitte um Rückmeldung. Hach, wer solche Freunde hat, braucht keine… Tief durchatmen, runterschlucken, die Kritiken ernst genommen, alles nochmal von vorne… und nochmal von vorne… und schlussendlich alles im Kasten, noch ein Tag schneiden. Fertig.

Nun wissen Sie, was wir im Sommer 2019 getan haben.

Herausgekommen ist ein kleiner Einblick in unser Modell, der zum ersten Mitdenken einlädt, die eigenen Prozesse zu reflektieren. Es gäbe noch so viel mehr zu sagen, so viele Ebenen, die unseren Kunden wertvolle Erkenntnisse bescherten, die alle noch in diesem Modell schlummern. Der nächste Sommer kommt bestimmt. Wenn es regnet, machen wir das nächste Video. Wer vorher mehr wissen will: Herzlich willkommen zu unserer Weiterbildung (LINK)!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen